TetraGraph Geräteanbindung

Geräteanbindung – die Daten des TetraGraph Monitors können an bestimmte Patientenüberwachungsmonitore übertragen werden. Diese NMT-Daten können in die bestehende Infrastruktur integriert werden und ermöglichen die Übertragung von Patientendaten in die lokale elektronische Krankenakte.


TetraGraph Philips Schnittstelle

Die TetraGraph Philips Schnittstelle ermöglicht die Übertragung von neuromuskulären Überwachungsparametern TOFC, TOFR, PTC, TOF-Balken an Philips Patientenmonitore. TetraGraph Messwerte werden auf dem Philips Intellivue Monitor angezeigt.